Zum Inhalt

Swooping Evil

$ 26.00$ 28.00

Der Böse Sturzfalter (engl. Swooping Evil) sieht aus wie ein sehr großer, marineblauer und blaugrüner Schmetterling mit einem Kopf, der wie ein Wolfsschädel aussieht. Es ist zwar eine gefährliche Kreatur (es ernährt sich von menschlichen Gehirnen), aber das «Böse» in seinem Namen ist ein wenig unfair, da es dies nicht aus Bosheit tut, sondern um zu überleben. Sein Gift kann – wenn es richtig verdünnt wird – verwendet werden, um schlechte Erinnerungen zu löschen.

‹Swooping Evil› besteht aus dunklem Marineblau und Blaugrün. Es passt hervorragend zu Kelpie, Cornish Pixie oder Occamy!

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: swooping-evil Kategorien: ,

Garn-Basis

Merino Fingering

  • 100% Superwash Merino (19,5 micron)
  • 400 m = 100 g pro Strang
  • Empfohlene Nadelgrösse: 2.75 - 4.0mm Nadeln

Classic Sock

  • Ideal für Socken, Handschuhe und alle Projekte, die etwas Robustheit erfordern
  • 75% Merino Superwash / 25% Nylon
  • Kategorie: Fingering
  • 400m, 100g pro Strang
  • 4-fädig
  • Empfohlene Nadelstärke: 2,25 – 4,0 mm

Merino Sport

  • 100% Superwash Merino
  • Kategorie: Sport
  • 300m, 100g pro Strang
  • 3-fädig
  • Empfohlene Nadelstärke: 3,0 – 4,0 mm

Merino DK

  • 100% Superwash Merino (19,5 micron)
  • 200 m = 100 g pro Strang
  • Empfohlene Nadelgrösse: 3,5 - 4,5 mm Nadeln

Merino Aran

  • 100% Superwash Merino
  • Kategorie: Aran
  • 166m, 100g pro Strang
  • 3-fädig
  • Empfohlene Nadelstärke: 4,5 – 5,5 mm

Merino Chunky

  • 100% Superwash Merino
  • Kategorie "Bulky"
  • 100m, 100g pro Strang
  • Empfohlene Nadelstärke: 6 - 9.0mm

Kid Silk Lace

  • 72% Ziegenmohair, 28% Seide
  • Kategorie "Lace"
  • 420m, 50g pro Knäuel
  • Empfohlene Nadelstärke: 2.0 - 5.0mm
  •  Non-superwash

Suri Alpaca Lace

  • Ein sehr flauschiges Garn, das jedem Projekt Gemütlichkeit verleiht. Kann alleine verwendet werden, doppelt gehalten oder doppelt gehalten mit z.B. Merino Fingering
  • 74% Baby Suri Alpaka, 26% Maulbeerseide
  • Kategorie: Lace
  • 300m, 50g pro Strang
  • Einfädig
  • Empfohlene Nadelstärke: 2 – 5 mm
  • Nicht-Superwash

Garn-Pflege

Das Garn von Hand in kaltem Wasser waschen und zum Trocknen flach liegen lassen.

Alle Garne werden gründlich gespült, aber aufgrund von Unterschieden in der Wasserhärte kann es bei dunkleren oder sehr gesättigten Farben zu einem Ausbluten kommen. Wenn du sehr helle und sehr dunkle Garne in demselben Projekt kombinierst, wird empfohlen, die Garne vor der Verwendung separat zu waschen.

Alle Garne sind so fotografiert und bearbeitet, dass die Farben so naturgetreu wie möglich dargestellt werden, jedoch können die Farben aufgrund von Unterschieden zwischen den Bildschirmen leicht variieren.

Garn-Basis

, , , , , , ,